Abrax Kadabrax - Spenden: Lachen, Leben, Zirkus mit Flüchtlingen

Spenden Sie:

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Der Kinder- und Jugendzirkus ABRAX KADABRAX ist an seinem Standort Osdorfer Born aufgrund der besonderen Rahmenbedingungen zu 100 Prozent auf Spenden und Förderungen angewiesen. Wir arbeiten nicht kommerziell und haben keine institutionelle Förderung in der Durchführung unserer Projekte. Alle Angebote von ABRAX KADABRAX werden von freiberuflichen PädagogInnen und KünstlerInnen durchgeführt und müssen immer wieder finanziell neu akquiriert werden. Einmalige Spenden sowie kontinuierliche Zuwendungen schaffen die Grundlage für unsere zirkuspädagogische Arbeit.

In unser Broschüre "Wir brauchen Ihre Unterstützung" erfahren Sie viele interesannte Hintergründe zum Spenden und zu Projektförderungen:

Standortkosten

Der Standort mit Zirkuszelten, Zirkuswagen und Zirkuscafé ist die Basis aller Aktivitäten. Die finanzielle Absicherung des Standortes ist eine Voraussetzung für die vielfältigen Angebote von ABRAX KADABRAX.

Zirkuspädagogische Angebote

Einige Projekte werden durch Förderprogramme finanziell unterstützt. Beinahe immer bleibt aber ein Eigenanteil, den der Zirkus selber akquirieren muss. Hier helfen uns Spenden finanzielle Lücken zu schließen.

Sie können über "gut für Hamburg" (betterplace) auch direkt unsere Sommer-Zirkus-Camps unterstützen. Im Spendenportal ist hierzu eine gesonderte Spendenaktion eingerichtet.


Ihre Unterstützung erreicht uns über das Spendenformular von "gut-fuer-hamburg" - "betterplace" oder durch Überweisung auf unser Konto. Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie entsprechend von "betterplace" oder dem Jugendpfarramt, bei Einzahlung per Überweisung auf das Haspa-Konto. Bitte geben Sie dann auf den Überweisungsträger Ihre vollständige Adresse an.

Herzlichen Dank!

Bankverbindung

Jugendpfarramt Hamburg
IBAN: DE30 20050550 1268 184 379
BIC: HASPDEHHXXX
Hamburger Sparkasse
Verwendungszweck: Spende