Abrax Kadabrax: Zirkus macht stark

Zirkus macht stark

Dieser Arbeitsbereich wurde durch eine bundesweite Förderung möglich, die im Bereich der Zirkuspädagogik durch den Verein „Zirkus macht stark! – Zirkus für alle" vergeben wird. Der Verein gehört zu den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgewählten Verbänden und Initiativen des Programms „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung".

Die Ressourcen von Schulen, Jugendhilfeträgern und ABRAX KADABRAX als kulturellen Partner fließen in innovativer Weise zusammen, um neue Bildungsansätze und Chancengleichheit für benachteiligte Kinder und Jugendliche zu schaffen.

Angeboten werden Zirkusworkshops, Zirkuskurse, Zirkuswochen und Zirkuscamps im außerunterrichtlichen Bereich. Veranstalter der zirkuspädagogischen Projekte ist der Kinder- und Jugendzirkus ABRAX KADABRAX in Kooperation mit dem Regionalen Bildungs- und Beratungszentrum Altona West und dem Sozialraumteam Osdorfer Born.

Durch die gemeinsam wahrgenommene Verantwortung der Bündnispartner für die Umsetzung der „Zirkus macht stark!" Projekte gelingt eine stadtteilorientierte Form der kulturellen Bildungsarbeit mit multiprofessionellen Ansätzen und der Vernetzungen von Lernwelten, um bei Kindern und Jugendlichen soziale und personale Schlüsselkompetenzen zu fördern.

Beim Fußball bin ich nicht so beliebt. Sie wollen nicht, dass ich mitmache, weil ich wegen meinem Asthma nicht so gut laufen kann. Hier beim Zirkus kann ich überall mitmachen.

Michael, 10

Ich mache mich selber nicht mehr so klein, seitdem ich im Zirkus bin. Früher habe ich immer an mir rumgenörgelt, dass ich irgendwas falsch mache.
Das mache ich jetzt nicht mehr.

Fatima, 13


Förderer